Home Über Video Bilder RegioCup Ost Glühweincup Kontakt: Impressum Links
www.IOM-mueritz.de
© by Ralf Krakowczyk

Über mich

Mit 9 Jahren fing alles an

Das Fieber "Segeln" hat mich schon ganz früh infiziert. Mit 9 Jahren stieg ich in meinen ersten Opti. Meine Jugend verbrachte ich dann im Cadet, OK, 420er und Pirat. Die IOR bin ich 4x, die DDR-Meisterschaften auch 4 oder 5x erfolgreich gesegelt. Später nahm mich mal ab und zu ein Freund auf seinem 20er Jollenkreuzer mit. Eigentlich wollte ich mal zur Sportschule, aber geschafft habe ich es leider nicht. Später habe ich dann mit dem Modellbau angefangen. Bis heute bin ich nicht davon losgekommen. Ein paar Bilder findet Ihr in der Galerie.

Wasser, Land, Luft

Meine erstes Projekt war eine Calmato (Flugzeug mit ca. 1,50 Meter Spannweite) mit Verbrennungsmotor. Es folgte ein 1-Meter Boot mit Hydro- Elektro-Antrieb. Da es mir zu langsam war, baute ich ein Wasserstrahltriebwerk ein, dass höhere Geschwindigkeiten ermöglichte. Es folgte ein Heli. Die Marke habe ich leider vergessen. Es dauerte nicht lange und ein Off-Roader wurde gebaut. Diesmal mit einem 26er ccm Zenoah-Motor. Vorteil war, man kann ihn mit Super tanken. Aber das Wasser hat mich nicht losgelassen. Katamarane mit Verbrenner und Elektro wurden gebaut, die Geschwindigkeiten von 40-100 km/h erreichten. Ein Trimaran von mir, segelt heute in Belgien. Bei der DKVRCS (Deutsche Klassenvereinigung RC Segeln) IOM bin ich hängengeblieben. Meine erste IOM war eine PM-4, danach eine Widget, dann eine Test-5, später eine Carving z.Z. segel ich eine Britpop. Eine Yovoto befindet sich in Arbeit.
Über
Site Navigation
MeineWebsite.de
© Lorem ipsum dolor sit Nulla in mollit pariatur in, est ut dolor eu eiusmod lorem

Über mich

Mit 9 Jahren fing alles an

Das Fieber "Segeln" hat mich schon ganz früh infiziert. Mit 9 Jahren stieg ich in meinen ersten Opti. Meine Jugend verbrachte ich dann im Cadet, OK, 420er und Pirat. Die IOR bin ich 4x, die DDR- Meisterschaften auch 4 oder 5x erfolgreich gesegelt. Später nahm mich mal ab und zu ein Freund auf seinem 20er Jollenkreuzer mit. Eigentlich wollte ich mal zur Sportschule, aber geschafft habe ich es leider nicht. Später habe ich dann mit dem Modellbau angefangen. Bis heute bin ich nicht davon losgekommen. Ein paar Bilder findet Ihr in der Galerie.

Wasser, Land, Luft

Meine erstes Projekt war eine Calmato (Flugzeug mit ca. 1,50 Meter Spannweite) mit Verbrennungsmotor. Es folgte ein 1-Meter Boot mit Hydro- Elektro-Antrieb. Da es mir zu langsam war, baute ich ein Wasserstrahltriebwerk ein, dass höhere Geschwindigkeiten ermöglichte. Es folgte ein Heli. Die Marke habe ich leider vergessen. Es dauerte nicht lange und ein Off-Roader wurde gebaut. Diesmal mit einem 26er ccm Zenoah-Motor. Vorteil war, man kann ihn mit Super tanken. Aber das Wasser hat mich nicht losgelassen. Katamarane mit Verbrenner und Elektro wurden gebaut, die Geschwindigkeiten von 40-100 km/h erreichten. Ein Trimaran von mir, segelt heute in Belgien. Bei der DKVRCS (Deutsche Klassenvereinigung RC Segeln) IOM bin ich hängengeblieben. Meine erste IOM war eine PM-4, danach eine Widget, dann eine Test-5, später eine Carving z.Z. segel ich eine Britpop. Eine Yovoto befindet sich in Arbeit.
Dolor, eu dolore aute non in officia cillum .